Kaufberatung

So findest du das richtige Handy Mikrofon für dein Smartphone

Mikrofone für Smartphone und iPhones
Geschrieben von Kevin

Während früher die Wahl bei einem neuen Handy Mikrofon schnell getroffen war, erscheinen in immer kürzeren Abständen neue Produkte auf dem Markt. Doch nicht nur das: Dazu kommen mindestens drei Mikrofonarten fürs Smartphone in Frage. Zeit, dass wir diesem Thema einen kompletten Beitrag widmen. Erfahre, welche Möglichkeiten du bei der Videoproduktion hast, welche Mikrofontypen für die Tonaufzeichnung ausreichen und welche Modelle besonders Sinn machen.

Die Videoproduktion ist heutzutage einfach wie nie zuvor. Mit jeder neuen Smartphone-Generation steigt die Qualität der Kamera. So ist es jedem möglich, Kurzvideos für TikTok, Instagram oder neuerdings YouTube Shorts aufzunehmen.

Gleichzeitig war die Konkurrenz nie größer und es fällt schwer sich abzuheben.

Eine Chance hochwertige Videos zu produzieren, besteht darin, das Smartphone mit einem externen Mikrofon nachzurüsten.

In diesem Beitrag erfährst du, welche Mikrofone für Handys geeignet sind und worauf du beim Kauf unbedingt achten solltest. Natürlich stellen wir dir auch beliebte Produkte für unterschiedliche Szenarien vor.

Diese Mikrofontypen kommen in Frage

Nicht jedes Mikrofon eignet sich fürs Handys. Zudem kommt es darauf an, wozu du das Smartphone-Mikrofon nutzen wirst. Geht es dir darum, dich selbst zu filmen (z.B. Vlogs oder Meinungsvideos) oder möchtest du das Geschehen um dich herum festhalten?

(Mini) Richtmikrofone fürs Handy

Ein Richtmikrofon hat sich in verschiedenen Aufnahmesituationen bewährt. Zumeist handelt es sich um ein Kleinmembran-Kondensator. Diese Mikrofonart ist in der Regel empfindlicher und verarbeitet die Signale originalgetreu und fängt viele Details auf.

Man kennt es z.B. als handgehaltenes Reportermikrofon oder als Kamera-Mikrofon. Letztere gibt es auch als Mini-Richtmikrofone – speziell für Smartphones.

Mit einem Richtmikrofon fürs Handy bist du äußerst flexibel.

Es gilt zu beachten, dass der Aufnahmebereich (Richtcharakteristik) dünn ist und sich auf das fokussiert, worauf es gerichtet ist.

Richtmikrofon für das Handy

Ansteckmikrofon für Sprachaufnahmen

Liegt der Fokus hingegen auf Sprachaufnahmen, ist ein Ansteckmikrofon für Handys die bessere Wahl. Wie der Name schon sagt, befestigt du das Mikrofon direkt an deiner Kleidung. Dadurch ist eine klar verständliche Sprachaufnahme gegeben. Lavalier-Mikrofone gibt es in jeder Preisklasse.

Für ambitionierte Content Creator reicht ein Mikrofon im mittleren zweistelligen Bereich aus. Damit sind sie um einiges günstiger als gute Richtmikrofone.

Von zu günstigen Mikrofonen ist abzuraten. Hochprofessionelle Mikrofone für mehrere hundert Euro sind auch nicht ratsam. Schließlich werden die meisten Videos auf dem Smartphone konsumiert und dort werden die wenigsten den klanglichen Unterschied heraushören.

Der Nachteil an einem Ansteckmikrofon ist das Kabel, welches direkt mit dem Smartphone verbunden ist. Je nach Aufnahme-Szenario kann dies ziemlich stören.

Doch mittlerweile gibt es drahtlose Mikrofonsysteme – auch fürs Handy.

Ein bewährter Kompromiss

Ein guter Kompromiss zwischen diesen beiden Mikrofontypen ist das Rode Wireless Go II.

Angebot
RØDE Wireless GO II (Single)
Set mit Empfänger und Sender mit integriertem Mikrofon und Anschluss für ein separates Mikrofon mit Klinkenanschluss.

Dieses habe ich schon auf vielen Veranstaltungen gesehen. Zwar handelt es sich um ein Ansteckmikrofon, doch mithilfe des Kamera-Schuhs lässt es sich auf einer Smartphone Halterung (z.B. ULANZI ST-27/Affiliate Link) anbringen. So ist das Mikrofon stets in dieselbe Richtung wie das Smartphone ausgerichtet.


Meinen Erfahrungsbericht zum Vorgänger, welchen ich ausführlich getestet habe, kannst du hier lesen:


Weiterhin nutzt du es als klassisches Ansteckmikrofon.

Entweder befestigst du es mit dem integrierten Clip an deiner Kleidung oder nutzt den separaten Mikrofoneingang. Falls du es unauffälliger magst, verwendest du ein Lavalier-Mikrofon und klinkst es in den Sender vom Wireless Go. Diesen kannst du dann in deine Hosentasche stecken und hast dank der Funkverbindung kein nerviges Kabel, welches dich ans Smartphone bindet.

Letztere Variante nutze ich zurzeit auf meinen eigenen Reisen. Zwar verwende ich statt einem Smartphone eine GoPro, doch es kommt aufs selbe hinaus.


Finde dein Handy Mikrofon!

Auf Mikrofonwelt stellen wir dir viele beliebte Mikrofone und weiteres Recording Zubehör vor.

Mit dem Mikrofonfinder findest du schnell ein passendes Mikrofon fürs Smartphone.

Probiere es doch direkt aus!

ZUM MIKROFONFINDER

Das richtige Mikrofon fürs Handy

Leider lässt sich nicht jedes Mikrofon mit deinem Handy nutzen. Dazu gibt es Unterschiede zwischen iPhone und Android Smartphone. Weiterhin ist auf das richtige Kabel zu achten. Denn nicht jedes Klinkenkabel funktioniert mit deinem Smartphone.

Doch zum Glück lässt sich das anhand eines Merkmals am Stecker gut erkennen.

Unterschied TRRS & TRS

Zuallererst ist darauf hinzuweisen, dass der Kopfhörerausgang deines Android Smartphones zugleich der Mikrofoneingang ist. Während an einer Kamera meist nur ein Mikrofon-Eingang vorhanden ist und die meisten Mikrofone für diese ausgelegt sind, braucht dein Handy Mikrofon einen speziellen Stecker.

Entweder verfügt das Mikrofon über einen TRRS Stecker oder du besorgst dir ein separates TRS auf TRRS Kabel (z.B. das Rode SC7/Affiliate Link)

TRS steht für Tip-Ring-Sleeve und ist an den den zwei schwarzen Ringen am Klinkenstecker erkennbar. Diese sind z.B. für Spiegelreflex-Kameras geeignet.

Unterschied TRS und TRRS Klinkenstecker

TRRS hingegen bedeutet Tip-Ring-Ring-Sleeve und zählt einen Ring mehr (also drei). Diese Stecker sind für Smartphones und Tablets gemacht.

Worin der Sinn dahinter liegt? TRRS bieten ein Tonsignal mehr als TRS.

Unterschied iPhone & Android

iPhones verzichten seit mehreren Generationen auf einen Klinkenanschluss. Stattdessen brauchst du ein Adapter von Lightning auf Klinke oder ein Mikrofon mit Lightning Anschluss. Die neuen iPhones sind mittlerweile mit USB-C ausgerüstet. Prüfe daher vor dem Kauf, über welche Schnittstelle dein iPhone verfügt.

7 beliebte Mikrofone fürs Handy

Damit du beim Kauf eine Orientierung hast, findest du in diesem Abschnitt beliebte sowie bewährte Smartphone Mikrofone für die Videoproduktion.

Es ist nämlich gar nicht so leicht, auf Anhieb ein geeignetes Mikrofon für Handys zu finden.

Mini-Richtmikrofone für das Smartphone

Oben hast du erfahren, dass Richtmikrofone einen schmalen Aufnahmebereich haben. Ideal, wenn du dich auf eine Schallrichtung fokussierst oder dich in einem kleinen Radius vor dem Richtmikrofon bewegst.

I) Sennheiser Professional MKE 200

Sennheiser ist bestens bekannt für hochwertige Produkte. Vor allem was die Videoproduktion angeht, bietet das deutsche Familienunternehmen eine breite Palette an guten Kamera Mikrofonen.

Darunter befindet sich das Sennheiser MKE 200. Ein kompaktes Richtmikrofon, welches sich aufgrund der Größe als hervorragende Alternative für Smartphones anbietet. Im Lieferumfang findest du ein TRRS-Kabel vor. Falls du zudem eine herkömmliche Kamera nutzt, liegt das passende TRS-Kabel ebenfalls bei. Weiterhin erhältst du einen Windschutz sowie eine praktische Transporttasche.

Das Sennheiser MKE 200 bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und begeistert langfristig – dank klarem Sound und einer Superniere, die sich auf das Wesentliche fokussiert.

Angebot
Sennheiser Professional MKE 200
  • Kompaktes Design mit elegantem, ästhetischem Finish
  • Integrierter Windschutz und Körperschalldämpfung durch eingebaute Schwinghalterung
  • Austauschbare Anschlussoptionen für 3,5-mm-TRS- und TRRS-Klinke zur Verwendung mit DSLR-Kameras, spiegellosen Kameras und mobilen Geräten

Bedenke, dass du einen Kamera-Schuh benötigst, um das MKE 200 auf dem Smartphone zu befestigen. Passend dazu hat Sennheiser das Mobile Kit im Angebot: ein Tripod mit integrierter Mikrofonhalterung!

Sennheiser MKE 200 Mobile Kit
  • Mobile Kit, ideal für Vlogger und Content-Ersteller, die unterwegs im Einsatz sind
  • MKE 200-Mikrofon mit integriertem Windschutz und Schwinghalterung
  • Smartphone-Halterung mit Blitzschuh-Adapter für Hoch- oder Querformate

Möchtest du keinen zusätzlichen Kamera-Schuh verwenden, wäre folgendes Produkt eine gute Alternative.

II) Rode VideoMic Me

Das Rode VideoMic Me ist ein leichtes und kompaktes Handy-Richtmikrofon. Speziell für Smartphones steckst du es direkt ins Handy. Trotz seines geringen Gewichts von nur 34 Gramm (Klinken-Variante) wirkt es sehr robust und langlebig. Die Nieren-Richtcharakteristik fokussiert sich auf den Bereich vor dem Mikrofon. Umgebungsgeräusche werden effektiv reduziert, sodass der Fokus auf den gewünschten Töne liegt. Durch den TRRS-Stecker kann das Rode VideoMic Me problemlos mit deinem Smartphone verbunden werden. Insgesamt ist das Rode VideoMic Me ein zuverlässiges Mikrofon für Handys und spricht vor allem den kleineren Geldbeutel an.

Das Rode VideoMic Me gibt es in drei Varianten: mit Klinke für alle gängigen Smartphones mit Kopfhöreranschluss, Lightning für ältere iPhone Modelle sowie die neueste Version: ein Mini-Richtmikrofon fürs Handy mit USB-C.

Klinke
RØDE VideoMic Me Kompaktes Richtmikrofon für Smartphones mit 3,5 mm Buchse für Videoaufnahmen und Content Creation von unterwegs
USB-C
RØDE VideoMic Me-C Kompaktes Richtmikrofon für USB-C Smartphones für Videoaufnahmen und Content Creation von unterwegs, Schwarz
Lightning
RØDE VideoMic Me-L Kompaktes Richtmikrofon für iOS-Geräte
RØDE VideoMic Me
RØDE VideoMic Me-C
RØDE VideoMic Me-L
53,98 EUR
69,99 EUR
67,88 EUR
Klinke
RØDE VideoMic Me Kompaktes Richtmikrofon für Smartphones mit 3,5 mm Buchse für Videoaufnahmen und Content Creation von unterwegs
RØDE VideoMic Me
53,98 EUR
USB-C
RØDE VideoMic Me-C Kompaktes Richtmikrofon für USB-C Smartphones für Videoaufnahmen und Content Creation von unterwegs, Schwarz
RØDE VideoMic Me-C
69,99 EUR
Lightning
RØDE VideoMic Me-L Kompaktes Richtmikrofon für iOS-Geräte
RØDE VideoMic Me-L
67,88 EUR

III) Sony ECM-G1

Ein weiteres Richtmikrofon für Handys bekommst du mit dem Sony ECM-G1. Auch in diesem Fall benötigst du eine Halterung mit Blitz-Schuh, um das Mikrofon mit dem Smartphone zu nutzen. Die kompakte Größe eignet sich ideal für spontane Vlogs. Trotz dessen überzeugt es mit einem guten Klang. Die Richtcharakteristik reduziert Hintergrundgeräusche und fokussiert sich aufs Wesentliche.

Weiterhin bietet das Sony ECM-G1 Flexibilität im Einsatz. So lässt es sich mit dem beiliegenden Kabel ebenfalls mit herkömmlichen Kameras verwenden. Abgesehen vom Richtmikrofon erhältst du einen Windschutz, die notwendigen Kabel sowie eine Tasche für den Transport.

Ganzheitlich betrachtet stellt das Sony ECM-G1 eine hervorragende Alternative als Richtmikrofon für Handys dar. Neue Content Creator werden vom guten Sound begeistert sein, während fortgeschrittene Nutzer die Vorzüge eines kompakten Mini-Richtmikrofons zu schätzen wissen.

Sony ECM-G1 Shotgun-Mikrofon (Batterie- und kabellos), schwarz
  • HOCHWERTIGE TONAUFNAHME: Genießen Sie klare Sprachaufnahmen und die Reduzierung von unerwünschten Geräuschen. Dieses Mikrofon von Sony liefert eine hohe Audioqualität und eignet sich perfekt für Selfie-Aufnahmen.
  • FRONTALE TONERFASSUNG: Das kompakte Mikrofon kann Umgebungsgeräusche unterdrücken und den Ton vor der Kamera betonen. Ideal, wenn der Zieltonerfassungsbereich in frontaler Richtung liegt, z. B. bei der Aufnahme von Vlogging-Inhalten.
  • KOMPAKT & PORTABEL: Dank seiner kompakten Größe lässt sich dieses Richtrohrmikrofon leicht transportieren und jederzeit und überall verwenden.

Ansteckmikrofone mit Funkstrecke

Für mehr Bewegungsfreiheit, z.B. bei der Aufnahme von Lifestyle-Vlogs, bieten sich Ansteckmikrofone an. Diese gibt es in verschiedenen Formen.

IV) DJI Mic

DJI ist den meisten sicherlich als DER Kamera Drohnen Hersteller bekannt. Darüber hinaus bietet das Unternehmen zahlreiches Equipment für Content Creator. Sei es ein Gimbal für Smartphones oder neuerdings die DJI Mic Mikrofone.

Bei diesem Set erhältst du neben dem Sender und Empfänger ein äußerst praktisches Lade-Case. Damit kannst du das Funksystem ca. 14 Stunden verwenden. Damit stehst du auch den langen Tagesausflug durch, ohne dass du eine separate Power Bank herumtragen musst.

DJI Mic bietet laut Hersteller eine Reichweite bis zu 250 Meter, was dir einen enormen Spielraum verleiht. Als Befestigung dient ein Magnet-Clip, welcher leicht an der Kleidung getragen werden kann und das DJI Mic möglichst nah am Mund platziert. Da der Sender gerade einmal 30 g auf die Waage bringt, spürst du das kleine Gerät kaum.

Angebot
DJI Mic (1 Sender & 1 Empfänger)
  • 250 m Reichweite – Mini-Funkmikrofon mit einer Reichweite von 250 m in offenen, ungehinderten Umgebungen. Ideal für Livestreaming, Vlogs und Außenaufnahmen und mehr.
  • Kompakt und ultraleicht – Mit seiner geringen Größe, dem praktischen Formfaktor und einem ultraleichten Gewicht von nur 30 g ist das DJI Mic das ideale Funkmikrofon für Videografen.
  • Magnetische Befestigung – Diskret und für koordinierte Aufnahmen geeignet, befestige das Funkmikrofon einfach an Kleidung oder anderen Gegenständen für eine flexible und bequeme Verwendung.

Im Lieferumfang ist ein USB-C- sowie Lightning-Stecker vorhanden. Somit ist das DJI Mic mit allen gängigen iPhones und Android Smartphones kompatibel und ist ein weitere hervorragende Lösung als externes Handy-Mikrofon. Für den Betrieb an einer Kamera liegt zusätzlich ein TRS-Kabel sowie ein Blitzschuh-Adapter bei. Ein Windschutz komplettiert das Mikrofon Set, welches keinerlei Wünsche übrig lässt.

V) Sony ECM-W2BT

Eine weitere Möglichkeit für viel Bewegungsfreiheit beim Videodreh stellt das Sony ECM-W2BT mit Bluetooth-Verbindung dar.

Das Sony ECM-W2BT Mikrofon ist der ideale Begleiter für Content Creator, die ihr Smartphone als Aufnahmegerät verwenden. Trotz der kabellosen Lösung zeichnet es sich durch klaren Sound in guter Qualität aus. Mit einer Reichweite von bis zu 200 Metern bietet das ECM-W2BT Content Creator genügend Spielraum, um kreative Videoinhalte umzusetzen.

Nützliche Features sorgen für gelungene Aufnahmen. Eine Dämpfungs-Funktion passt den Aufnahmepegel flexibel an, ohne dass die Aufnahme übersteuert. Zusätzlich reduziert die Rauschunterdrückung störende Frequenzen. Zusammen sorgt dies für einen klaren, rauscharmen Klang, der kaum Wünsche offen lässt.

Im Lieferumfang des Sony ECM-W2BT Mikrofons ist alles enthalten, um sofort loszulegen. Neben einem praktischen Schutzhalterung, mit dem du beide Geräte zusammensteckst, ist ein Windschutz für Außeneinsätze vorhanden. Weiterhin erhältst du Kabel zur Verbindung mit anderen Aufnahmegeräten. Mit dem Sony ECM-W2BT bekommst du ein ausgezeichnetes Produkt, welches sich ideal als Smartphone Bluetooth Mikrofon eignet.

Angebot
Sony ECM-W2BT Drahtloses Mikrofon mit Bluetooth-Verbindung, schwarz
  • Klang aus allen Richtungen aufnehmen
  • Extra laute oder leise Töne ganz einfach kompensieren
  • Lange Akkulaufzeit für ausgedehnte Aufnahmen

Alternative: Lavalier Mikrofone

Lavalier Mikrofone werden seit Jahrzehnten in der Videoproduktion verwendet und gehören nach wie vor zu den beliebtesten Mikrofontypen. Das hat sich auch nicht mit dem Einzug der Smartphones geändert. Im Gegenteil: dank der kabelloser Systeme wie dem Rode Wireless Go, war Bewegungsfreiheit während der Aufnahme nie einfacher umzusetzen als heute.

Mit dem folgenden Mikrofon kannst du sogar darauf verzichten! Denn das Sennheiser XS Lav kommt praktischerweise mit einem USB-C Anschluss daher.

VI) Sennheiser XS LAV USB-C

Mikrofone entwickeln sich stetig weiter. Da ist es nur natürlich, dass bereits die ersten Ansteckmikrofone mit USB-C existieren. Eines der besseren Exemplare ist das Sennheiser XS Lav USB-C. Mit gewohnt hochwertiger Sennheiser-Qualität liefert es beeindruckenden Sound für verhältnismäßig wenig Geld. Eine Kugel-Charakteristik fängt Schallwellen gleichmäßig aus allen Richtungen auf und formt einen authentischen Klang. Im Lieferumfang findest du alles, was du brauchst, um sofort zu starten.

Angebot
Sennheiser XS LAV USB-C
  • Ideal für Podcast-, Video- und Voice-Over-Aufnahmen, die ein einfaches und qualitativ hochwertiges Setup erfordern
  • Mikrofonkapsel mit Kugelcharakteristik sorgt für klaren, natürlichen Klang
  • Zum Zubehör gehören Mikrofonclip, Windschutz und Aufbewahrungsbeutel

Falls du doch lieber einen Klinkenstecker nutzt, gibt es das selbe Mikrofon auch mit TRRS.

Für Beginner, die noch keinerlei Equipment besitzen, ist das Sennheiser XS Lav USB-C Mobile Kit der ideale Einstieg in die Welt des Recordings.

VII) Rode SmartLav+

Ein Lavalier Mikrofon eignet sich besonders, wenn du nur den Ton aufzeichnen möchtest. Dabei gehört das Rode smartLav+ zu den beliebtesten Möglichkeiten. Dank eines TRRS-Steckers benötigst du keinen Adapter, um das Mikrofon direkt mit dem Handy zu verbinden.

Entweder trägst du das Mikrofon in deiner Hosentasche, um Ton aufzuzeichnen. Andererseits spricht auch nichts dagegen, das Handy für die Videoproduktion zu nutzen. Beachte dabei jedoch, dass du im Gegensatz zu den anderen vorgestellten Handy Mikrofonen kabelgebunden bist.

Als Ansteckmikrofon befestigst du es direkt an der Kleidung und die Kugel-Charakteristik erfasst dabei Schallwellen aus allen Richtungen gleichmäßig. Dies sorgt für einen natürlich Sound und der beiliegende Windschutz filtert zuverlässig Plosivlaute und Windgeräusche.

Angebot
RØDE SmartLav+ Smartphone-Lavaliermikrofon mit TRRS-Anschluss für Rundfunk, Filmproduktion, Inhaltserstellung, Sprachaufnahmen vor Ort und im Studio, Schwarz
  • Miniatur-Kondensatorkapsel
  • 1,2 m Anschlusskabel, Kevlar-verstärkt
  • 3,5 mm TRRS-Stecker mit vergoldeten Kontakten


Weitere externe Mikrofone fürs Handy findest du mit dem Mikrofon Finder auf Mikrofonwelt

ZUM MIKROFONFINDER

Wie du das Handy Mikrofon richtig verwendest

Zum Abschluss noch eine kurze Anleitung, um sicherzustellen, dass du das Optimum aus deinem neuen Smartphone Mikrofon holst.

  1. Achte auf das richtige Zubehör: Bei Lavalier-Mikrofonen ist stets ein Windschutz zu verwenden. Dieser hilft nicht nur bei Außenaufnahmen gegen Wind, sondern reduziert auch die Atemgeräusche und nimmt Plosivlauten die Explosivität. Beide Aspekte sind wichtig, damit es zu keiner Verzerrung in der Aufnahme kommt.
  2. Verbinde das Mikrofon mit dem Smartphone und prüfe die Einstellungen der App. Verwendest du die herkömmliche Kamera-App, rufst du die Einstellungen auf und suchst nach dem externen Mikrofon. In der Regel wird dies automatisch erkannt und im System dementsprechend umgestellt.
  3. Teste die Aufnahmequalität: Nun wird es Zeit für den ersten Test. Probiere ruhig verschiedene Szenarien aus und prüfe, ob du mit dem Resultat zufrieden bist.
  4. Optimiere die Einstellungen: Je nachdem, welche App du zum Aufnehmen verwendest, hast du einen großen Spielraum an Effekten. Oftmals hilft bereits der Equalizer, damit wichtige Frequenzen betont und störende Frequenzen gemindert werden. Versuche eine möglichst trockene Aufnahme zu erzeugen, um diese im weiteren Verlauf der Videoproduktion zu optimieren.
  5. Alles geprüft? Dann stelle dein Handy unbedingt lautlos oder in den Flugmodus. Es gibt kaum etwas Frustrierendes als eine gute Aufnahme, die durch eine eingehende Benachrichtigung unterbrochen wird. Sei es durch die Ablenkung oder den Benachrichtigungston.

Fazit: Das richtige Mikrofon ans Handy anschließen

Das Anschließen eines externen Mikrofons verbessert die Klangqualität erheblich. Vorausgesetzt du verwendest ein gutes Mikrofon und schließt es richtig ans Handy an. Mit optimaler Einstellung und der Verwendung des passenden Szenarios hebst du dich eindeutig von deiner Konkurrenz ab.

Schreibe einen Kommentar